Offenbar

...ung

Gestern hatten wir ein spontanes Meeting in der Küche und haben uns über die Offenbarung ausgetauscht. Echt krass, wenn man sich den Inhalt der Offenbarung wirklich etwas analytisch anschaut. Und zu dritt hat man noch eine andere Diskussion, als alleine mit sich selbst über Dinge nachzudenken.
Das Problem dabei ist nur, dass die Offenbarung relativ unoffensichtlich ist. Man muss schon viel überlegen, wenn man möchte, dass man ansatzweise das Gefühl bekommt, dass man verstanden hätte, was dort steht.

Ein weiteres Problem ist, dass es zusätzlich zur Offenbarung was-weiß-ich-wieviele Verschwörungstheorien gibt. Und inzwischen "wissen" wir, dass 2012 der "Tag" des jüngsten Gerichts kommen wird, oder auch einfach nur im nächsten Jahrzehnt. Oder das Papst Bendeikt nach der Prophezeihung des St. Malachia der vorletzte Papst ist. Oder das die von Mondex und Motorolla entwickelten VeriChips die Erfüllung der Offb 13, 15-17 sind. Oder, oder oder...

Auf jeden Fall finde ich es spannend, sich die Offenbarung immer mal wieder anzuschauen. Wenn man darüber nachdenkt, was das alles bedeutet, was da drin steht, ist das schon gant schön heftig. Wenn das wirklich so passiert, wird das echt übel. Da bekommt man schon ein bischen Angst.

Auf der anderen Seite macht es einen traurig, wie sich manche Christen dann verblenden lassen, in dieser Zeit. Das wird eine schwere Zeit für die ganze Christengemeinschaft.

Naja, war auf jeden Fall ein guter, interessanter Abened.

21.10.08 12:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung